Coaching

Fehlerlosigkeit


Es ist ein Irrglaube zu denken, dass Makellosigkeit und Fehlerfreiheit von Kompetenz und Können zeugen. Es ist viel mehr so, dass Konfliktbewältigung und Überleben ein Garant für Erfolg sind. Die Strategien großer Unternehmen, Großbanken und Versicherungen nur Einserkandidaten als Bewerber und Mitarbeiter, besonders im Führungsbereich, zu akzeptieren sind vorbei. Wenn man früher darauf achtete, dass Menschen mit möglichst hervorragenden Beurteilungen in kürzester Zeit beste Bewertungen erhielten, so hat sich herausgestellt, dass gerade die Menschen, die nicht in der Lage waren Konflikte zu lösen, in Krisensituationen versagten.
Es ist ein Zeichen von Stärke, mit den eigenen Schwächen, Fehlern und Verfehlungen offen umzugehen.
Sinnvoll ist es, seine Schwächen zuzugeben, an seinen Stärken zu arbeiten, sie zu entfalten und auszubauen.